Demokratie-Woche in Hall
18. bis 25. März 2019

In den 5 Tiroler Städten und Gemeinden Imst, Telfs, Hall, Wörgl und Kufstein findet in der Woche zwischen 18. und 25. März 2019 eine Demokratie-Woche statt.
Dazu werden verschiedenste Veranstaltungen rund um die Frage „Was ist Demokratie?“ organisiert. In Hall gibt es die Ausstellung „feminism loaded“ über Feminismus und Frauenbewegungen zum Sehen. Am 19. März wird unter dem Motto „Demokratie is(s)t Vielfalt“ gekocht. Raphaela Edelbauer und Franzobel werden Mittwoch, 20. März den Leseabend „Der flüssige Walzer“ gestalten und zum Abschluss gibt´s am Samstag, 23. März im Kulturlabor Stromboli ein Demokratie-Fest.
Mehrsprachige Bierdeckel werden mit dem Motto „Hall lebt Demokratie!“ in Geschäften, Cafés und Restaurants aufliegen und die Demokratie-Woche bewerben.

Hier geht´s zum Programm für die Woche.

Was ist eigentlich Demokratie?
Was hat das ganze mit mir zu tun?

DEMOKRATIE ist…die Achtung der Menschenrechte

DEMOKRATIE ist…die Anerkennung von Vielfalt

DEMOKRATIE ist…die umfassende Teilhabe aller Menschen

DEMOKRATIE ist…die Rechte von Minderheiten zu garantieren

DEMOKRATIE ist…mehr als nur ein Schlagwort

DEMOKRATIE muss jeden Tag neu belebt, verteidigt und erkämpft werden!

Die Demokratie-Woche ist der Versuch, die Frage nach und um Demokratie
in unterschiedlichen Gruppen und Veranstaltungen zu stellen.

Denn Demokratie geht uns alle an!